Echtes Hygienethema

Für optimale Toilettenhygiene, verwendet man für Stubentiger Klumpen bildende Katzenstreu. Mithilfe eines kleinen Schäufelchens, sorgt man im Katzenklo dann umso leichter für tagtägliche Sauberkeit. Um Gerüche um so wirksamer zu unterbinden und zugleich Bakterien & Co. den Kampf anzusagen ist es zweckmäßig, wenn der Katzenstreu vom Hersteller Aktivkohle beigefügt wurde. Tipp: Katzen buddeln nun mal in der Einstreu ihres "stillen Örtchens": Ein rutschfester Latex-Vorleger sorgt rund ums Katzenklo für mehr Sauberkeit, z.B. auf Teppichböden. - Und übrigens: Ist ein Katzenklo nicht rund oder rechteckig sondern dreieckig gebaut, nimmt es in einer Zimmerecke aufgestellt am wenigsten Platz weg.

Jetzt ist Lästlingshygiene besonders wichtig!

Oh - ein Floh!

Wenn Hunde und Katzen sich im Freien tummeln, tragen Sie anschließend leicht mal ungebetene Gäste ins Haus - Flöhe und Zecken. Diese Lästlinge können sich nicht nur am Tier verbeißen. Sie können ebenso leicht auf den Menschen wechseln. Lästlingshygiene ist also angesagt! Ob Flohhalsband oder spot on-Produkte, je nach eigener Vorliebe, findet ein jeder Heimtierhalter das zu seinem Tier optimal passende Produkt beim Tier Total-Zoofachhändler. Aber aufgepasst - nicht nur das Tier selbst soll hygienisch versorgt sein! Auch die üblichen Kontaktstellen wie Hundedecke oder Kratzbaum, Körbchen, Kissen oder Autodecke, müssen in die individuelle Hygienestrategie einbezogen sein. Waschbares häufiger mal in die Waschmaschine stecken, nicht abnehmbares mit Sprays behandeln. Und alte Kissen, Decken und Co. gelegentlich mal durch etwas chices neues ersetzen.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag
von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Sie erreichen uns unter

0561 - 521 84 30
0561 - 521 84 31
info@tierwelt-kassel.de
Parkplätze direkt vor unserem Geschäft
© SOLEICHT.DE