Knuddelig sind sie alle

Kernkompetenz: Durchbeißen!

Die Anzahl der hierzulande gehaltenen Kleinnager - wie Hamster, Kaninchen, Meerschweinchen, Rennmäusen - hat in deutschen Wohnungen zuletzt wieder leicht zugenommen. Laut dem Datenportal statista, pflegen derzeit 840.000 Heimtierbesitzer ein Nagetier. Bei 770.000 von ihnen sind es zwei, in 280.000 Haushalten mehr als zwei Nager. Als mit am einfachsten und interessantesten zu halten, gelten die possierlichen Rennmäuse - sie treten mit ihren Haltern üblicherweise am intensivsten in Interaktion.

Jetzt ist Outdoor-Zeit für Kaninchen & Co.

Nager im Freien:

Für Kaninchen und Meerschweinchen ist der sommerliche Aufenthalt im Freien eine Wohltat. Allerdings stellt er einige besondere Herausforderungen an den Tierhalter. Grundsätzlich müssen Stall, Gehege und Freilauf so gebaut und aufgestellt sein, dass ein Ausbüxen der Tiere verhindert wird und dass Raubvögel und Raubtiere den Nagern nichts anhaben können. Das Außenquartier muss geschützt stehen: nicht in der Zugluft und so, dass die Tiere sich auch in schattige Bereiche ohne stickige Luft zurückziehen können. Zurückziehen können müssen sich die Nager auch bei Regenwetter. Gerade im Sommer muss den Tieren immer eine wohl gefüllte Nippeltränke mit frischem Trinkwasser zur Verfügung stehen.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 9.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag
von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Sie erreichen uns unter

0561 - 521 84 30
0561 - 521 84 31
info@tierwelt-kassel.de
Parkplätze direkt vor unserem Geschäft
© SOLEICHT.DE